Public history

Sendereihe „100 Jahre Ostbelgien“ im BRF (Belgischer Rundfunk)

Sendereihe „100 Jahre Ostbelgien“ im BRF (Belgischer Rundfunk)
Andreas Fickers und Christoph Brüll sind die Autoren der achtteiligen Sendereihe „100 Jahre Ostbelgien“ die jeden 3. Mittwoch im Monat im BRF ausgestrahlt wird.

In diesem Prolog sprechen Andreas Fickers und Christoph Brüll über die Idee zur Sendereihe und allgemein über die Vermittlung historischen Wissens über das Radio.

Hier geht’s zum vollständigen Beitrag.

Über die Sendereihe

Folge 1: Zweimal 50 Jahre Ostbelgien

Zum Auftakt ihrer Serie würdigen Andreas Fickers und Christoph Brüll die Pionierleistung der früheren BHF-Journalisten Peter Thomas und Hubert Jenniges. Sie hatten zu Beginn der 1970er Jahre die Sendereihe "50 Jahre Geschichte der Ostkantone" erstellt.

Hier geht’s zum vollständigen Beitrag

Zweimal 50 Jahre Ostbelgien

Folge 2: Das lange 19. Jahrhundert

In der zweiten Folge von „100 Jahre Ostbelgien“ erklären Andreas Fickers und Christoph Brüll, wie aus dem sogenannten langen 19. Jahrhundert die große Unbekannte der regionalen Vergangenheit wurde und sie skizzieren, wie die Zeitspanne von der Französischen Revolution bis zum Ersten Weltkrieg heute aus der Sicht der Geschichtswissenschaft dargestellt wird.

Hier geht’s zum vollständigen Beitrag.

Das lange 19. Jahrhundert