Luxemburgische Zeitgeschichte

Mal die Sichtweise wechseln

Wenn politische Interessen Länder und Menschen auseinandertreiben, müssen Letztere sich bemühen, zusammenzufinden. Ihren akademischen Beitrag dazu leisten die Universitäten von Luxemburg und Tambow. Interview mit Studierenden und Lehrenden des interdisziplinären Seminars "Russland und Luxemburg an den Kreuzungen der Geschichte".

http://hdl.handle.net/10993/39140