Contemporary history of Europe

Wirtschaft zwischen Integration und Desintegration. Anpassungsdruck, Weltwirtschaftskrise und nationalsozialistische Autarkiepolitik

Die Wirtschaftsgeschichte Eupen-Malmedys für die
Zwischenkriegszeit ist wenig erforscht und eine vergleichende
Wirtschaftsgeschichte für den deutschbelgisch-
niederländischen Grenzraum fehlt bisher.
Auch für wichtige Fragen stehen detaillierte Untersuchungen
zu den Übergangsprozessen 1920 oder 1940,
über die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise und
die Kriegswirtschaft 1940-1944 noch aus. Wie aber
können die vorhandenen Fakten und neue Quellen
vor dem Hintergrund der großen ökonomischen Entwicklungslinien
interpretiert werden? Welche neuen
Fragen stellen sich? Ein Beitrag mit vielen Denkanstößen
und einigen spannenden Antworten.

http://hdl.handle.net/10993/37632